SONDERSCHLIESSZEIT AUFGRUND DER AKTUELLEN SITUATION (CORONAVIRUS)

Galerie geschlossen – alle Veranstaltungen abgesagt Aufgrund der aktuellen Situation um die Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) hat die Kleine Galerie des Schleizer Kulturbundes e.V. seit Freitag, den 13. März 2020 vorerst geschlossen. Alle Ausstellungen, die für dieses Jahr geplant waren, ruhen leider bis auf weiteres. Die Entscheidung wurde aufgrund der derzeitigen Pandemieentwicklung getroffen, um die Ausbreitung des … SONDERSCHLIESSZEIT AUFGRUND DER AKTUELLEN SITUATION (CORONAVIRUS) weiterlesen

Aquarelle von Uta Proft

Wenn Farbe mich beschreibt Uta Proft 6. Dezember 2019 - 21. Februar 2020 Die Vernissage findet am 6. Dezember 2019 um 16 Uhr statt. Eröffnung: Ulrike Wetzlar Laudatio: Margarete Oppel Musik: MusikerInnen des Schleizer Gymnasiums Dr. Konrad Duden unter der Leitung von Ines Wetzel „Wahrnehmung von Natur ist für mich wie ein inneres Schau`n – … Aquarelle von Uta Proft weiterlesen

Geschichten von Bernhard Handmann

„Der Diktator“ und Geschichten über Schlee nun un Buchhäckerle von Bernhard Handmann – Schleizer Schriftsteller Fragt man in unserer Region nach dem Schriftsteller Bernhard Handmann, der am 2. November 1863 in Schleiz geboren wurde, gibt es selten eine Antwort. Erwähnt man allerdings seine Mundartbücher „Schleen un Buchhackerle“ oder „Röckele un Zwiebäckle“ da kommt zumindest von  Vertretern der … Geschichten von Bernhard Handmann weiterlesen

Johann Friedrich Böttger – Alchimist, vermeintlicher Goldmacher und Erfinder des Hartporzellans

Eine Ausstellung im unteren Foyer der Schleizer Wisentahalle Wie kreativ Schülerinnen und Schüler von Scheizer Bildungseinrichtungen sind, davon kann man sich derzeit auch im unteren Foyer der Wisentahalle überzeugen. Um an Johann Friedrich Böttger, einem großen Sohn der Stadt, zu erinnern, hatte der Schleizer Kulturbund kürzlich zu einer Ausstellungseröffnung eingeladen. Anlass war der 300. Todestag … Johann Friedrich Böttger – Alchimist, vermeintlicher Goldmacher und Erfinder des Hartporzellans weiterlesen

Erlebnisreiche Fahrt nach Meißen

Johann Friedrich Böttger ist einer der großen Söhne von Schleiz. Er wurde 1682 in Schleiz geboren und starb 1719 in Dresden. Anlässlich seines 300. Todestages beschloss der Kulturbund Schleiz e. V. Sitz Alte Münze, an den genialen Erfinder des Böttgersteinzeugs mit einer Ausstellung im Oktober zu erinnern. Gleichzeitig entschlossen sich die Vorstandsmitglieder den Spuren des … Erlebnisreiche Fahrt nach Meißen weiterlesen

Der Kreislauf des Lebens in Stein und Holz

Überraschungseffekte beschert die neue Ausstellung in der Kleinen Galerie des Schleizer Kulturbundes.  Unter dem Titel „Werden und Vergehen, Vergehen und Werden“ findet man eine Auswahl  vielfältiger Kunstwerke von Erich Friedrich Becker aus Orlamünde.  Ungewöhnliches ist zu entdecken in den Exponaten des Künstlers, in ihrer gelungenen Symbiose zwischen Natur und Kunst. In Holz und Stein prägt … Der Kreislauf des Lebens in Stein und Holz weiterlesen

WERDEN UND VERGEHEN – VERGEHEN UND WERDEN

Werden und vergehen – vergehen und werden. Dieser natürliche Zyklus ist das Thema der dritten Ausstellung in der Kleinen Galerie des Schleizer Kulturbundes e.V. in der Alten Münze in Schleiz. WERDEN UND VERGEHEN VERGEHEN UND WERDEN 30. August bis 22. November 2019 Die Vernissage findet am 30. August 2019 um 16 Uhr statt. Eröffnung: Ulrike … WERDEN UND VERGEHEN – VERGEHEN UND WERDEN weiterlesen

Intensive Farbenwelt von Blumen, Ornamenten, Fischen und Katzen

Es lohnt sich, in den Sommermonaten mal in der Kleinen Galerie des Kulturbundes in der Schleizer Alten Münze einzukehren. Da empfangen den Besucher nicht nur angenehme Kühle, sondern auch eine neue Ausstellung. „Mut zur Schönheit“ nennt die Künstlerin Beate Gödecke aus Halle ihre Auswahl an farbenfreudigen Werken, die durch ihre blumige Aussage in die Jahreszeit … Intensive Farbenwelt von Blumen, Ornamenten, Fischen und Katzen weiterlesen

Beate Gödecke in der Kleinen Galerie

Die Kleine Galerie des Schleizer Kulturbundes e.V. Alte Münze zeigt vom 31. Mai bis 23. August 2019 eine Einzelausstellung mit Beate Gödecke. MUT ZUR SCHÖNHEIT ist der Titel ihrer Schau, die Figürliches ebenso thematisiert wie Stillleben. Farbkontraste, Formen und Muster prägen die künstlerische Handschrift Beate Gödeckes und ziehen den Blick des Betrachters in die Szene des Bilder hinein. … Beate Gödecke in der Kleinen Galerie weiterlesen

Zeichenworkshop „Perspektiven in der Kunst“

Skizzenblätter, gespitzte Bleistifte und Kohlestifte lagen am 3. Mai 2019 in den Galerieräumen in der Alten Münze schon bereit, als die ersten Kursteilnehmer des Workshops „Perspektiven in der Kunst“ die Kleine Galerie betraten. Der in Norddeutschland lebende Künstler und Dozent für Aquarell- und Zeichentechnik Ernesto Heen, dessen Arbeiten noch bis zum Ende dieser Woche in … Zeichenworkshop „Perspektiven in der Kunst“ weiterlesen